Space

KENNEN SIE EXZELLENTE VERKÄUFER? (TEIL 1)

Gute bzw. exzellente Verkäufer sind leicht zu erkennen.
Waren Sie schon einmal auf dem Hamburger Fischmarkt?
Dann haben Sie wahrscheinlich den Aal-Jupp erlebt: Der ist von seinen Fischen total begeistert, hat nicht den geringsten Zweifel, dass alle, die da vor ihm stehen, seine Fische wollen und brauchen. Er hat ein klares Ziel, überträgt seine eigene Begeisterung auf seine Kunden und hat nur ein Ziel: VERKAUFEN.
Dabei setzt er sich klare Grenzen: Er gibt nie (!) mehr, als er vorher geplant hat und setzt somit auch seinen Kunden klare Grenzen. Und er „verpackt“ sein Nein dabei so geschickt, dass jeder damit sehr gut leben kann.
Exzellente Verkäufer kennen ihre Wettbewerber sowie deren Stärken und Schwächen genau. Sie nutzen dieses Wissen aktiv, um ihren Kunden die besseren Angebote zu machen (wobei besser nicht gleichbedeutend mit billiger ist). 
Aal-Jupp macht seinen Kunden unmissverständlich klar, dass die Anderen zwar nicht schlecht, seine Aale im Vergleich zu deren Aalen allerdings die ultimativ besten sind.
Obwohl er sich auf die bei ihm stehenden Kunden fokussiert, ist er trotzdem ständig dabei, neue Kunden anzusprechen, damit sein Kundenpool groß bleibt. Botschaft: Was so viele interessiert und wo so viele kaufen, das kann nur gut sein.
Und so wie Aal-Kupp arbeiten sie permanent auf den Abschluss hin, stellen tatsächlich und zum richtigen / frühestmöglichen Zeitpunkt die Abschluss-Frage. Sowie der ein Kaufsignal wahrnimmt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Er macht seinen Abschluss. Seine Techniken mögen manchmal ein wenig verrückt erscheinen - der Erfolg gibt ihm aber recht.

Teil 2 im nächsten Newsletter