Allgemeine Geschäftsbedingungen der XPERTO GmbH

Begriffsbestimmung und Geltungsbereich

Die XPERTO GmbH führt unternehmensinterne Trainings, Coachings, Seminare, Workshops und andere Veranstaltungen sowie unternehmensoffene Trainings und Seminare durch.
Organisation, Inhalte, Dauer und Kosten aller unternehmensoffenen Trainings und Seminare ergeben sich aus der jeweiligen aktuell gültigen Beschreibung der Veranstaltungen. 
Organisation, Inhalte, Dauer und Kosten aller unternehmensinternen Veranstaltungen werden durch den Kunden als Abnehmer der Leistung und die XPERTO GmbH als Erbringer der Leistung vereinbart. Sie gelten auch für alle künftigen Leistungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden sollten, sofern sie nicht durch anders lautende in gemeinsamer Abstimmung ersetzt werden.

Unternehmensinterne Trainings, Seminare und andere Veranstaltungen


Angebot und Vertrag
Inhalte und Leistungsumfang werden in Absprache und Vereinbarung zwischen dem Auftraggeber und der XPERTO GmbH definiert.
Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung der XPERTO GmbH zu Stande. 
Er bedarf nicht zwingend der Schriftform.
Eine Stornierung der Anmeldung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag ist bis 4 Wochen  (20 Werktage) vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bis 2 Wochen (10 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn werden 50 %, bei kurzfristigerer Stornierung (< 10 Werktage) 100 % der Gebühren berechnet.

Auftragserteilung 
Mit der Auftragserteilung für unternehmensinterne Trainings, Seminare und andere Veranstaltungen erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Rücktritt des Trainers
Bei Erkrankung oder unverschuldeter Verhinderung eines Trainers bzw. einer Trainerin behält sich die XPERTO GmbH vor, einen gleichwertigen Ersatz zu stellen bzw. – sofern das nicht möglich ist – die Veranstaltung abzusagen. Schadenersatzansprüche aus diesem Grund gegenüber der XPERTO GmbH sind dann in jedem Fall ausgeschlossen.

Haftungsausschluss
Die vollumfängliche Haftung für psychische oder andere Schäden, die im Zusammenhang mit der Anreise zu, Teilnahme an und Abreise von bzw. in Verbindung mit anderen Veranstaltungen der XPERTO GmbH entstehen, übernimmt der Auftraggeber bzw. die Teilnehmer persönlich.

Datenerfassung und Datenschutz
Für die Dauer des Vertragsverhältnisses bzw. der Zusammenarbeit speichert die XPERTO GmbH unter Beachtung und Einhaltung der jeweils geltenden gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen personenbezogene Daten der Teilnehmer. Sie ist für den Schutz und ausschließlich vertragsgemäße Verwendung dieser Daten verantwortlich.

Gerichtsstand
Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, auch, soweit andere Rechtsordnungen dem entgegenstehen oder dies nicht anerkennen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Neuss.

Wirksamkeit
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird davon die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen nicht berührt. Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform.

Neuss, 01.12.2016



© 2017 XPERTO GmbH
Startseite  /  Kontakt  /  AGBs  /  Impressum  /  Nach oben